“Futterkalk für gesunden Knochenaufbau und Stoffwechsel
Hohe Erträge auf gesundem Boden Als Futterkalk bezeichnet man einen in der Viehzucht oder der Tierernährung verwendeten kalkhaltigen Zusatzstoff, der dem Futtermittel beigemischt wird. Milchvieh benötigt zum Beispiel einen hohen Zusatz von Kalziumverbindungen, da andernfalls sofort Mangelerscheinungen auftreten können und die Milchleistung sinkt. Auch andere milchgebende Säugetiere benötigen mehr Mineralien, wenn dies durch übrige Futtermittel nicht abgedeckt werden kann. Bei Hühnern bewirken diese Mineralien, dass die Eischalenfestigkeit perfektioniert wird. Futterkalk wird in Säcken oder Silos ausgeliefert und je nach Bedarf dem Futter beigemischt
Briloner Hartstein Werk GmbH & Co. KG       In der Einzel 1       59929 Brilon
Körnungen: Einzelfuttermittel fein 0.1-0.3 Einzelfuttermittel fein 0.1-0.5 Einzelfuttermittel fein 0.6-1.2 Einzelfuttermittel fein M 0-0.09 Einzelfuttermittel fein S 0-0.09